Logo shnews.ch

Blaulicht

Wil: Bei Raubversuch Passant verletzt – Zeugenaufruf

  • Wil: Bei Raubversuch Passant verletzt – Zeugenaufruf
    Wil: Bei Raubversuch Passant verletzt – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wil: Bei Raubversuch Passant verletzt – Zeugenaufruf
    Wil: Bei Raubversuch Passant verletzt – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-10-31 13:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntagnachmittag (30.10.2022), kurz vor 14:40 Uhr, hat ein unbekannter Mann versucht, einen Passanten bei der Verzweigung Weststrasse-Bedastrasse auszurauben, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Um der Geldforderung Nachdruck zu verleihen, hielt der Unbekannte ein Messer in der Hand. Das Opfer wehrte sich und verletzte sich dabei am Messer.

Schliesslich flüchtete der Täter ohne Deliktsgut. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.Ein 22-jähriger Mann lief vom Bahnhof her auf der Weststrasse in Richtung Bahnhofplatz.

Auf der Höhe des Fahrradunterstandes wurde er von einem Unbekannten angesprochen. Da er diesen nicht verstand, lief er weiter in Richtung Bedastrasse.

Der Unbekannte folgte ihm und sprach ihn erneut an, indem er Geld forderte. Dabei zückte er ein Messer.

Beim Abwehren des Messers verletzte sich der Passant am Finger. Der Täter flüchtete ohne Deliktsgut in unbekannte Richtung.Beim unbekannten Täter handelt es sich um einen 20-25 Jahre alten Mann.

Er sei etwa 175-180 cm gross, von mittlerer Statur, habe dunkelbraune Haare und einen dunklen Kinnbart mit Rotstich. Er trug Halbschuhe, eine grauen Pullover und blaue Hosen.Die Kantonspolizei St.Gallen such Zeugen.

Personen, die Angaben zum unbekannten Täter oder dessen Flucht machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, 058 229 49 49, zu melden..

Suche nach Stichworten:

alten Wil: Raubversuch Passant Zeugenaufruf