Logo shnews.ch

Blaulicht

Stein am Rhein: SHPol empfiehlt keine Wertgegenstände in Autos

In Stein am Rhein hat eine unbekannte Täterschaft am Donnerstagmittag (15.02.2024) aus einem parkierten Auto einen Rucksack ( inklusive Portemonnaie) gestohlen

Stein am Rhein: SHPol empfiehlt keine Wertgegenstände in Autos
Stein am Rhein: SHPol empfiehlt keine Wertgegenstände in Autos (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2024-02-19 14:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

In Stein am Rhein hat eine unbekannte Täterschaft am Donnerstagmittag (15.02.2024) aus einem parkierten Auto einen Rucksack ( inklusive Portemonnaie) gestohlen, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schildert.

Die Schaffhauser Polizei empfiehlt der Bevölkerung keine Waren in parkierten Fahrzeugen zu lagern und verweist in diesem Zusammenhang auf ihre entsprechende Präventionskampagne.   Eine unbekannte Täterschaft stahl zwischen etwa 12.00 Uhr und etwa 14.00 Uhr am Donnerstagmittag (15.02.2024) einen Rucksack, der ein Portemonnaie beinhaltete, aus einem Auto, das auf dem Parkplatz "Undertor Süd" in Stein am Rhein stand.

  Die Schaffhauser Polizei empfiehlt keine Wertgegenstände in parkierten Fahrzeugen zurückzulassen und diese stets komplett abzuschliessen. In diesem Zusammenhang verweist sie auch auf ihre entsprechende Präventionskampagne..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Thayngen/Stadt SH: Polizei verhaftet zwei mutmassliche Einbrecher


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen: Verfahren gegen 2 Jugendliche wegen des Verdachts auf Beteiligung bzw. Unterstützung einer terroristischen Organisation


» Niederlage in der berformance arena: FC Schaffhausen verliert gegen Vaduz


» FC Schaffhausen verliert Heimspiel gegen FC Vaduz - Große Enttäuschung!

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.