Logo shnews.ch

Regional

Akzeptanz der Gewässerräume und Gefahrenkarte durch Stadtregierung in Schaffhausen: Genehmigung durch Regierungsrat und Bedarf nach Sicherheit

Die Stadtregierung hat die Vorlage "Gewasserraume und Gefahrenkarte, Festsetzung" akzeptiert, ohne dass die Referendumsfrist genutzt wurde. Die offentliche Auslegung und Genehmigung durch den Kanton stehen nun an. Dieser wichtige Schritt dient dem Schutz vor Gefahren und der Sicherung der zukunftigen Planung in den betroffenen Gebieten.

2024-03-07 17:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Der Stadtregierungsrat hat am 23. Januar 2024 die Vorlage des Stadtrats vom 15. August 2023 "Gewasserraume und Gefahrenkarte, Festsetzung" akzeptiert. Die Referendumsfrist ist ungenutzt verstrichen. Das bedeutet, dass die Gewasserraume und die Gefahrenkarte nun offentlich ausgelegt werden und anschliessend dem Kanton zur Genehmigung vorgelegt werden.

Genehmigung durch den Regierungsrat

Nach der Genehmigung durch den Regierungsrat konnen die Bestimmungen zu den Gewasserraumen und der Gefahrenkarte in den Bauordnungen von Schaffhausen und Hemmental erganzt werden. Anschliessend konnen die endgultigen Gewasserraume festgelegt werden.

Bedurfnis nach Sicherheit

Diese Massnahmen dienen dem Schutz vor potenziellen Gefahren und sind ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit in den betroffenen Gebieten zu gewahrleisten. Durch die Festlegung der Gewasserraume und die Erstellung einer Gefahrenkarte wird fur eine umfassende Risikoanalyse gesorgt.

Die Festsetzung der Gewasserraume ist auch ein wichtiger Schritt, um die Planung und Entwicklung in diesen Gebieten zu lenken und sicherzustellen, dass zukunftige Bauvorhaben den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Dies ist entscheidend, um eine nachhaltige Entwicklung zu gewahrleisten und die Lebensqualitat der Menschen in der Region zu erhalten.

Einbindung der Offentlichkeit

Die Offentlichkeit hatte die Gelegenheit, sich wahrend des Verfahrens zur Festlegung der Gewasserraume und der Gefahrenkarte zu aussern und Bedenken oder Anregungen vorzubringen. Dieser partizipative Prozess stellt sicher, dass die Anliegen der Einwohner angemessen berucksichtigt werden und zu einer transparenten Entscheidungsfindung beitragen.

(Quelle:Stadt Schaffhausen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Akzeptanz Gewässerräume Gefahrenkarte Stadtregierung Schaffhausen: Genehmigung Regierungsrat Bedarf



Top News


» Thayngen/Stadt SH: Polizei verhaftet zwei mutmassliche Einbrecher


» Schaffhausen: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall


» Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen: Verfahren gegen 2 Jugendliche wegen des Verdachts auf Beteiligung bzw. Unterstützung einer terroristischen Organisation


» Niederlage in der berformance arena: FC Schaffhausen verliert gegen Vaduz


» FC Schaffhausen verliert Heimspiel gegen FC Vaduz - Große Enttäuschung!

Newsletter

Jeden Tag um 16.00 Uhr die neusten Meldungen direkt in Ihrem Postfach.