Logo shnews.ch

Regional

Bedeutender Fotobestand zur Geschichte der Region Schaffhausen

Bedeutender Fotobestand zur Geschichte der Region Schaffhausen
Bedeutender Fotobestand zur Geschichte der Region Schaffhausen (Bild: Kanton Schaffhausen)

2021-06-22 08:54:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Das Staatsarchiv Schaffhausen hat in den letzten Monaten den Fotobestand des ehemaligen Fotogeschäfts Müller erschlossen und macht ihn neu zugänglich, wie der Kanton Schaffhausen schildert.

  Vor knapp einem Jahr konnte das Staatsarchiv die fotografische Sammlung des ehemaligen Fotogeschäfts Müller aus Neuhausen am Rheinfall übernehmen. Es handelt sich um einen wahren Bilderschatz mit fast 10 000 Aufnahmen, die im Zeitraum von 1900 bis 2010 entstanden sind.

Die Sammlung enthält Bilder aus der Region Schaffhausen, habe aber einen klaren Schwerpunkt auf Neuhausen am Rheinfall. Bilder von Neuhauser Strassenzügen und Gebäuden aus den letzten 100 Jahren seien von grosser Bedeutung für die Ortsgeschichte, da sie die rasante Veränderung im Ortsbild dokumentieren.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Industrieaufnahmen. Die zahlreichen Bilder des SIG-Areals und seiner Veränderung konnten dank der grossen ehrenamtlichen Unterstützung durch Franz Suter vom Pensioniertenverein der SIG nachträglich identifiziert und zugeordnet werden.

  Das Archiv des ehemaligen Fotogeschäfts Müller umfasst jedoch nicht nur Orts- und Industrieaufnahmen, sondern auch Bilder aus dem Vereins- und Alltagsleben, so finden sich Marktszenen ebenso wie Autounfälle, Vereinsanlässe ebenso wie Sportereignisse. Zum Bestand zählen zudem sieben Filme, die neben den Fastnachtsumzügen von 1930 bis 1950 das Neuhauser Tram, den eidgenössischen Kunstturnertag 1945, den Tag des Pferdes 1956 und eine Herbstschau der Viehzuchtgenossenschaft 1953 zeigen.

Diese Filme wurden vom Staatsarchiv bereits digitalisiert.   Über den Online-Archivkatalog des Staatsarchivs könne ab sofort recherchiert werden, welche Bilder und Filme sich im Staatsarchiv befinden (siehe Link).

Die Aufnahmen können von allen Interessierten zu den regulären Öffnungszeiten im Lesesaal des Staatsarchives eingesehen werden. Die obige Slideshow bietet einen kleinen Einblick in die Motivvielfalt der Sammlung..

Suche nach Stichworten: