Logo shnews.ch

Regional

Fantastische Feuerwerk-Bouquets verzaubern die einzigartige Kulisse des grössten Wasserfalls Europas

Fantastische Feuerwerk-Bouquets verzaubern die einzigartige Kulisse des grössten Wasserfalls Europas
Fantastische Feuerwerk-Bouquets verzaubern die einzigartige Kulisse des grössten Wasserfalls Europas (Bild: Kanton Schaffhausen)

2021-06-22 09:54:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Mittwoch, 31. Juli 2019, ist es wieder soweit: Das grosse Rheinfall-Feuerwerk «Fire on the rocks» taucht das einmalige Naturschauspiel in wundervolle Farben und zauberhafte Momente, wie der Kanton Schaffhausen mitteilt.

Nach dem Eindunkeln um etwa 21:45 Uhr werden während 30 Minuten prächtige Feuerwerk-Bouquets und Lichteffekte den grössten Wasserfall Europas erleuchten und wiederum zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland begeistern.   Das grosse Feuerwerk am Rheinfall findet traditionell am Vorabend des Bundesfeiertags, am 31. Juli statt, es sei für die Gäste kostenlos und bietet ein grandioses Erlebnis.

Für das kulinarische Wohl sorgen neben den Rheinfall-Restaurants auch Verpflegungsstände am Rheinfallquai und auf dem Areal vom Schloss Laufen.   Aus Sicherheitsgründen dürfen sich während dem Feuerwerk keine Personen auf der Laufenwiese und Laufengasse aufhalten, diese Plätze seien ab 20:00 Uhr nicht mehr zugänglich.

Das Abfackeln von privatem Feuerwerk am Rheinfall sei strengstens verboten.   Es werden rund 10‘000 Besucherinnen und Besucher zum spektakulären «Fire on the rocks» erwartet.

Deshalb werde dringend empfohlen zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit dem öffentlichen Verkehr frühzeitig anzureisen. Am 31. Juli 2019 fahren zahlreiche Extrazüge und -busse zum Rheinfall und bedienen und andere die Haltestellen «Neuhausen Rheinfall», «Schloss Laufen am Rheinfall» und «Neuhausen Zentrum».

Das Perron der Bahnhaltestelle «Neuhausen Rheinfall» sei als Zuschauerplattform gesperrt, der Ein- und Ausstieg jedoch durchgehend möglich. Um lange Wartezeiten vor dem Ticketautomaten zu ersparen, empfiehlt sich das ÖV-Rückfahrtticket bereits bei der Hinfahrt zu lösen.

  Weitere Informationen   Foto: Schaffhauserland Tourismus / Bruno Sternegg.

Suche nach Stichworten: