Logo shnews.ch

Blaulicht

Kanton SH: Häufung von Betrugsmails im Namen von Zollbehörden

2021-07-28 17:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

(SHPol) Seite Juli 2021 häufen sich im Kanton Schaffhausen Meldungen über Betrugsmails im Namen von Zollbehörden, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

  Die Schaffhauser Polizei habe in Monat Juli 2021 vermehrt Meldungen über Betrugsmails im Namen der "Zollpaketdienste des Schweizer Zolls" erhalten. In den Emailnachrichten werde darauf hingewiesen, dass ein für den Kunden versendetes Paket nicht lieferbar ist, bis die Zollgebühren beglichen werden.

Über einen Link in der Emailnachricht, solle man diese Gebühren begleichen können.    Die Schaffhauser Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass die Eidgenössische Zollverwaltung – wie sie richtig lautet - Zahlungsaufforderungen nie per E-Mail versendet. Die Schaffhauser Polizei empfiehlt solche Phishing-Mails unverzüglich zu löschen und keinesfalls auf einen Link zu klicken.

Weitere Informationen finden sich auch unter:   https://www.ezv.admin.ch/ezv/de/home/teaser-startseite/brennpunkt-teaser/warnung-vor-betrugs-nachrichten.html..

Suche nach Stichworten: