Logo shnews.ch

Regional

Museumsnacht am 18. September 2021 von 17.00-00.00 Uhr

Museumsnacht am 18. September 2021 von 17.00-00.00 Uhr
Museumsnacht am 18. September 2021 von 17.00-00.00 Uhr (Bild: Kanton Schaffhausen)

2021-09-08 10:54:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Das Staatsarchiv Schaffhausen nimmt die Museumsnacht zum Anlass, um unter dem Motto "Verbrechen und Strafe" aussergewöhnliche Quellen zur Schaffhauser Justizgeschichte zu präsentieren, wie der Kanton Schaffhausen berichtet.

Neben Ratsprotokollen zur Hexenverfolgung seien unter anderem Akten zu einem aufsehenerregenden Fall von Giftmord und Dokumente zu spektakulären Gefängnisausbrüchen zu sehen.   Auch Angebote zum Mitmachen werden nicht fehlen: Von Jung und Alt dürfen historische Schreibgeräte vom Gänsekiel bis zur Schreibmaschine ausprobiert werden.

Zeitgleich zeigt das Archivkino frühe Filmaufnahmen aus dem Kanton Schaffhausen, darunter Filme von Turnfesten und Fastnachtsumzügen.   Wer immer schon einmal einen Blick in die Magazine des Staatsarchivs werfen wollte, erhält im Rahmen der Museumsnacht ebenfalls Gelegenheit.

Die Archivmitarbeiterinnen und -mitarbeiter bieten zu jeder vollen Stunde Führungen hinter die Kulissen an, bei denen ein Blick auf besondere Schätze geworfen werden kann. Die Teilnahme an den Führungen setzt Trittsicherheit voraus.

  Aufgrund der aktuellen Lage sei der Zutritt in diesem Jahr nur mit 3G-Nachweis / Covid-Zertifikat möglich.  Mehr Infos finden Sie auf der Homepage der Museumsnacht (dafür den grauen Kasten am rechten Rand anklicken)..

Suche nach Stichworten: