Logo shnews.ch

Blaulicht

Schaffhausen: Strafverfahren gegen Verantwortliche eines Alters- und Pflegeheimes eröffnet

2021-10-06 14:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen hat gegen die Verantwortlichen eines kürzlich geschlossenen Alters- und Pflegeheimes in Hemmental Strafverfahren eröffnet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Die Besitzerin und Geschäftsführerin wurde an ihrem Wohnort festgenommen und es wurden Hausdurchsuchungen sowohl in Wohnräumen als auch in Geschäftsräumlichkeiten vollzogen.   Die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen habe gegen die beiden Verantwortlichen eines Alters- und Pflegeheimes in Hemmental (Stadt Schaffhausen), das kürzlich geschlossen wurde, ein Verfahren wegen Delikten gegen Leib und Leben und wegen Urkundendelikten eröffnet.

Die Frau wurde am 22. September 2021 an ihrem Wohnort festgenommen. Zusätzlich wurden sowohl in Wohnräumen als auch in den Geschäftsräumlichkeiten in Hemmental Hausdurchsuchungen vollzogen.

Das Zwangsmassnahmengericht des Kantons Schaffhausen habe auf Antrag der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen gegen die inhaftierte Frau Untersuchungshaft angeordnet, in welcher sich die Frau nach wie vor befindet. Der Regierungsrat habe auf Antrag der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen eine ausserordentliche Staatsanwältin aus dem Kanton Zürich zur Führung der eingeleiteten Strafverfahren ernannt.

Es werden gestützt auf das Amts- und Untersuchungsgeheimnis zurzeit keine weiteren Informationen erteilt. Es gilt die Unschuldsvermutung. .

Suche nach Stichworten: