Logo shnews.ch

Regional

Siegerprojekt des Ideenwettbewerbs «Kunst am Bau» steht fest

2021-10-27 11:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Für die künstlerische Gestaltung der Südfassade des Verwaltungsneubaus im Stadthausgeviert hat die Stadt Schaffhausen einen Ideenwettbewerb «Kunst am Bau» veranstaltet, wie die Stadt Schaffhausen ausführt.

Insgesamt seien 150 Bewerbungen eingegangen. Das Siegerprojekt stammt von Yves Netzhammer und trägt den Titel «Rauben Tauben Trauben».

Das Siegerprojekt sowie weitere eingereichte Projekte werden vom 1. bis 13. November 2021 im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung im Kammgarn Westflügel gezeigt. Mit einem Ideenwettbewerb habe die Stadt Kunstschaffende eingeladen, Vorschläge für die Gestaltung der Südfassade des Verwaltungsneubaus im Stadthausgeviert zu machen.

Dort an der Stadthausgasse werde künftig der Hauptzugang zum neuen zentralen Verwaltungsbau liegen. Die Fassade solle einen repräsentativen Charakter erhalten und als verbindendes Element zwischen den beiden historischen Gebäuden «Stadthaus» und «Eckstein» in Erscheinung treten.

Der Wettbewerb wurde im freihändigen Verfahren durchgeführt. Es seien 150 Bewerbungen eingegangen.

Das Beurteilungsgremium wählte in einer ersten Runde sechs Bewerbungen anhand der festgelegten Kriterien aus. Aus diesen sechs in der zweiten Verfahrensstufe detaillierter ausgearbeiteten Beiträgen wählte das Beurteilungsgremium das Siegerprojekt.

Schaffhauserinnen und Schaffhauser haben die Möglichkeit, die Ergebnisse des Ideenwettbewerbs im Rahmen einer Ausstellung zu sehen. Diese findet vom 1. bis 13. November 2021 im 2. Stock der Kammgarn West mit folgenden Öffnungszeiten statt: Montag, Dienstag und Freitag: 16:00 bis 19:00 Uhr Mittwoch 12:00 bis 14:00 UhrSamstag: 11:00 bis 15:00 Uhr Doktor Katrin Bernath, BaureferentinTelefon: +41 52 632 52 13Mail: katrin.bernath(at)stsh.ch.

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Siegerprojekt Ideenwettbewerbs «Kunst Bau»