Logo shnews.ch

Regional

Impfungen für Kinder ab 5 Jahren starten am 8. Januar – ab heute können Kinder für Covid-19 Impfungen angemeldet werden


(Bild: )

2021-12-23 11:54:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Im Kanton Schaffhausen können ab heute Kinder für eine Covid-19 Impfung unter www.sh.ch/corona angemeldet werden.    Im Kanton Schaffhausen können Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren für eine Covid-19 Impfung unter www.sh.ch/corona angemeldet werden, wie der Kanton Schaffhausen schildert.

Die Impfungen werden mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech durchgeführt. Die entsprechende Impfempfehlung der Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF) liegt seit dem 14. Dezember 2021 vor.

Bis Ende Jahr sollte gemäss den aktuellen Informationen vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) die erste Impfstofflieferung in der Schweiz eintreffen. Die Kinderimpfungen werden jeweils am Samstag im kantonalen Impfzentrum Charlottenfels unter Anwesenheit von Schaffhauser Kinderärzten durchgeführt.

Die Impfungen seien nur mit einer Terminvereinbarung möglich.   Die Impfung werde Kindern von 5 bis 11 Jahren empfohlen, deren Eltern oder Erziehungsberechtigten dies für das Kind wünschen.

Es werde geraten, eine individuelle Nutzen-Risiko-Abwägung zu machen.    Die Empfehlung gilt insbesondere für: Kinder mit einer chronischen Krankheit Kinder, die enge Kontakte (z.B. Haushaltsmitglieder) von besonders gefährdeten Personen sind, besonders von Personen mit einem geschwächten Immunsystem.

  Kindern mit einer bestätigten, durchgemachten Coronavirus-Infektion, die zu den obengenannten Personengruppen gehören, werde nur eine Impfdosis empfohlen. Allen anderen genesenen Kindern werde aktuell keine Impfung empfohlen.

Vor der Impfung muss der begleitende Elternteil oder die erziehungsberechtigte Person eine Einverständniserklärung unterzeichnen.    Da keine speziellen Wartebereiche für Kinder bestehen, werden die Eltern oder Erziehungsberechtigte darum gebeten, dass jeweils nur eine erziehungsberechtigte Person ein Kind beim Impftermin begleitet. Zum Termin mitzunehmen seien das Impfbüchlein, die Identitätskarte, die Krankenkassenkarte und eine Mundschutzmaske.

Um längere Wartezeiten vor dem Impfzentrum während der kalten Jahreszeit zu vermeiden, werden alle Personen gebeten, pünktlich zum Termin zu erscheinen..

Suche nach Stichworten: