Logo shnews.ch

Regional

Bereichsleiterin Hochbau geht frühzeitig in Pension

2022-01-26 10:05:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Stadtbaumeisterin Karin Brand hat sich entschieden, per Ende Juli 2022 in den frühzeitigen Ruhestand zu treten, wie die Stadt Schaffhausen schreibt.

Die Stelle der Bereichsleitung werde bald möglichst wiederbesetzt. Karin Brand sei seit 2012 bei der Stadt Schaffhausen tätig und leitet seit 2013 das Hochbauamt.

Sie habe das Hochbauamt erfolgreich reorganisiert, die Prozesse professionalisiert und ein umfassendes Qualitätsmanagement verankert. Auf dieser Grundlage konnte die Leistungsfähigkeit des Hochbauamts deutlich gesteigert werden.

Für die Stadt Schaffhausen wichtige Projekte wie das Stadthausgeviert und die Erweiterung des Schulhauses Breite wurden unter ihrer Leitung aufgegleist und zur Umsetzung gebracht. Die Stelle der Bereichsleitung Hochbau werde so bald wie möglich wiederbesetzt.

Der Stadtrat bedauert, dass Karin Brand die Stadt Schaffhausen verlässt und dankt ihr bereits jetzt für ihr grosses Engagement und ihre wertvolle Arbeit im Dienste der Stadt. Doktor Katrin Bernath, BaureferentinTelefon: +41 52 632 52 13E-Mail: katrin.bernath(at)stsh.ch .

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Bereichsleiterin Hochbau frühzeitig Pension