Logo shnews.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Polizei warnt vor Einbrüchen im Breitequartier


(Bild: )

2022-01-31 10:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Mittwoch (26.01.2022) hat eine unbekannte Täterschaft einen Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus in der Stadt Schaffhausen verübt, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Aufgrund einer Häufung in den letzten Wochen bittet die Schaffhauser Polizei die Bevölkerung -insbesondere im betroffenen Breitequartier - zu erhöhter Aufmerksamkeit. Zudem verweist sie auf die aktuelle Präventionskampagne "Verdacht? – Ruf an / Gemeinsam gegen Einbrecher".

  Eine unbekannte Täterschaft schlug am früheren Abend des Mittwochs (26.01.2022) die Balkontüre eines Einfamilienhauses im Breitequartier in der Stadt Schaffhausen ein. Darauf betrat die Täterschaft das Haus und stahl Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken.

Der angerichtete Sachschaden beträgt rund tausend Franken. In den vergangenen zwei Wochen sei dies bereits der vierte Einbruchdiebstahl im besagten Quartier.

Aufgrund der geographischen Nähe sei derzeit nicht auszuschliessen, dass eine identische Täterschaft für diese vier Einbruchdiebstahlsdelikte verantwortlich sein dürfte.   Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung verdächtige Feststellungen umgehend über die Nummer +41 52 624 24 24 oder via Notrufnummer 117 zu melden.

In diesem Zusammenhang verweist sie gerne auch auf die aktuelle Präventionskampagne «Verdacht – ruf an: 117 / Gemeinsam gegen Einbrecher»..

Suche nach Stichworten: