Logo shnews.ch

Blaulicht

Neuhausen am Rheinfall: Polizei sucht Zeugen von Auffahrkollision

2022-02-16 17:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Mittwochmorgen (16.02.2022) hat sich in Neuhausen am Rheinfall vor einem Fussgängerstreifen eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Ein Autofahrer musste danach für einen Kontrolluntersuch ins Spital gebracht werden. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang.

  Kurz vor 08.00 Uhr am Mittwochmorgen (16.02.2022) fuhr ein 61-jähriger Mann in Neuhausen am Rheinfall mit seinem Auto auf der Klettgauerstrasse in Richtung Beringen. Gemäss Angaben musste dieser sein Auto bis zum Stillstand anhalten, als ein Mädchen per Fussgängerstreifen die Klettgauerstrasse überquerte.

Der nachfolgende 75-jährige Autolenker bemerkte dieses Bremsmanöver zu spät, so dass er mit seinem Personenwagen gegen das Heck des vorderen Autos kollidierte. Der Lenker des vorderen Autos musste danach für einen Kontrolluntersuch durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht werden.

An den beiden Unfallautos entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Das Auto des 61-jährigen Mannes musste gar von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden.

  Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, und insbesondere die Eltern der junge Fussgängerin, werden geben sich bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei (Telefonnummer +41 52 624 24 24) zu melden..

Suche nach Stichworten: