Logo shnews.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Zeugenaufruf zu tätlicher Auseinandersetzung

2022-02-19 16:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Freitagnacht (18.02.2022) hat sich in der Stadt Schaffhausen im Löwengässchen eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.   Am Freitagabend, 18.02.2022, etwa 22:20 Uhr, beabsichtigten zwei junge Männer im Alter von 19 und 21 Jahren von der Vorstadt durch das Löwengässchen Richtung Bahnhof Schaffhausen zu gehen.

An der Verzweigung Vorstadt / Löwengässchen gingen sie an einer Gruppe von etwa 10 – 15 etwa gleichaltrigen Personen vorbei. Darauf wurden die beiden jungen Männer von mehreren Personen aus dieser Gruppe angerempelt und angepöbelt.

Ohne auf die Pöbeleien einzugehen, setzten sie ihren Weg Richtung Bahnhof fort. Etwa in der Mitte des Löwengässchens wurde einer der beiden jungen Männer von etwa 3 - 5 Personen aus der genannten Gruppe tätlich angegriffen. Der 19-Jährige wurde mit Fäusten geschlagen und auch mit Füssen getreten, nachdem er zu Boden gestürzt war.

Der Geschädigte erlitt Prellungen am Oberkörper und im Gesicht.   Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die Angaben zur Auseinandersetzung oder daran beteiligten Personen machen können, sich unter der Telefonnummer +41 (0)52 624 24 24 zu melden..

Suche nach Stichworten: