Logo shnews.ch

Regional

Massnahmen zur Reduktion von Müll und Lärm am Lindli und Salzstadel

2022-04-13 14:05:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Schaffhausen

Nachdem es im vergangenen Sommer entlang des Rheins am Lindli und Salzstadel insbesondere in den Nachtstunden wiederholt zu Problemen mit Lärm und Littering gekommen ist, hat die Stadt diverse Massnahmen zur Eindämmung ergriffen, wie die Stadt Schaffhausen schildert.

Unter anderem werden in diesem Sommer am Rhein Mitarbeitende einer privaten Sicherheitsfirma unterwegs sein. Am Salzstadel und Lindli treffen in den Sommermonaten die Interessen von Anwohnenden auf die Interessen derjenigen, welche das Gebiet entlang dem Rhein geniessen möchten und den öffentlichen Raum nutzen, um zu verweilen, Musik zu hören und mitgebrachte Getränke und Speisen zu konsumieren.

Damit einher geht die Problematik von Lärm zu später Stunde und liegengelassenem Müll. Der Stadtrat habe diese Problematik erkannt und eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, welche Lösungen erarbeitet hat, um der Problematik entgegenzuwirken.

In diesem Sommer werden nun verschiedene Massnahmen umgesetzt. Unter anderem werde ab Mai 2022 eine private Sicherheitsfirma bei schönem Wetter in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag im Gebiet Salzstadel unterwegs sein, um mit Personen vor Ort das Gespräch zu suchen und das Bewusstsein für die Verhaltensregeln im öffentlichen Raum zu schärfen.

Auch werden sich Anwohnende direkt an die Mitarbeitenden wenden können, um auf Probleme aufmerksam zu machen. Eine Information der Anwohnenden über diese Möglichkeit wie auch über deren Einbezug findet voraussichtlich Ende April statt.

Verschiedene Städte und Gemeinden haben mit privaten Sicherheitsfirmen bereits gute Erfahrungen gemacht. Verbote oder Bussen können die Mitarbeitenden der Sicherheitsfirma jedoch nicht aussprechen, da sie keine polizeilichen Befugnisse haben.

Nach jedem Einsatz werde ein Ereignisrapport erstellt, der Aufschluss darüber geben wird, wo und wann Lärm und Littering auftreten, so dass auf Probleme kurzfristig reagiert werden kann. Eine Auswertung am Ende des Sommers solle zeigen, wie sich die Massnahme bewährt habe und ob sie weitergeführt werden soll.

Weiter werden zusätzliche Abfallbehälter und ein Glascontainer sowie weitere WC-Anlagen aufgestellt und die bekannten Hotspots häufiger gereinigt. .

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Reduktion Müll Lärm Lindli Salzstadel